Metaebene

image_pdfimage_print

 

Das denken auf einer Metaebene bedeutet, dass man sich die Sache sozusagen von oben anschaut.

 

Will ich wirklich in das Labyrinth reinlaufen?

 

Ist die Frage überhaupt richtig gestellt?

 

Wäre eine “mu”-Antwort nicht die bessere?

 

Will der Mensch wirklich über die Straße, oder löse ich Probleme, die Teil der sozialen Struktur sind?